Paul Thek 2012 · Publikationen

Monographie und Bestandskatalog »Paul Thek. Shrine«

Das Oeuvre des amerikanischen Künstlers Paul Thek (1933–1988) bildet einen Schwerpunkt der Sammlung von Kolumba, dem Kunstmuseum des Erzbistums Köln. Mit seinen Werken schwebt der Künstler souverän zwischen christlichen Ritualen und zeitgenössischer Performance, verbindlicher Ikonografie und deren individueller Anverwandlung. Die umfassende Monographie erarbeitet Leben und Werk des amerikanischen Künstlers. Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung »Art is Liturgy – Paul Thek und die Anderen« (Paul Thek. Shrine, hg. von Stefan Kraus, Ulrike Surmann, Marc Steinmann und Barbara von Flüe, mit Texten von Joachim M.Plotzek, Dirk Teuber, Michael Nickel, Friedhelm Mennekes, Jean-Christophe Ammann, Susanne Neubauer und Katharina Winnekes, 770 Abbildungen, 464 Seiten, Format 270x210mm, Fadenheftung, Hardcover mit Schutz­umschlag). »…excellent gemachter Bestandskatalog« (General-Anzeiger, Bonn, 15.9.2012). Das von der Renate König-Stiftung finanzierte Buch gelangte auf die Shortlist »Schönste Bücher 2013« der Stiftung Buchkunst.